Herzlich Willkommen
an der Fritz-Köhne-Schule

Mit allen Sinnen
lernen…

malen, basteln,
spielen…

und
musizieren

Zeit haben,
miteinander sein

mit viel Platz
zum toben

Säen, ernten
essen

Den ganzen Tag
gut versorgt

Fritz-Köhne-Schule


Spielen und Lernen

Unsere Grundschule ist eine Ganztagsschule mit Vorschule. Ab der 2. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler täglich von 8:00 bis 16:00 Uhr, freitags bis 13:00 Uhr unterrichtet. Das bedeutet: Wir haben viel Zeit für jedes Kind.

Alles was wir brauchen

Wir haben nicht nur einen großen Schulhof mit Klettergerüst, Schaukeln, Springseilen und Liegefahrrädern, sondern auch Themen- und Toberäume, einen Schulgarten, eine Lehrküche, Kantine und Bibliothek und vieles mehr.

Jedem Kind ein Instrument

In unserer Grundschule lernt jedes Kind ab der 2. Klasse ein Instrument seiner Wahl. Das kann eine Geige, Gitarre, Posaune oder Klarinette sein, ein Klavier oder Akkordeon. Auch Trommeln kann man lernen.

Gesundes Essen

In unserer Kantine wird jeden Tag frisches Essen gereicht. Vormittags gibt es Obst, Gemüsedips und Vollkornbrote, mittags ein vollwertiges warmes Essen. Stilles und Sprudelwasser gibt es immer kostenlos.

Ausgezeichnet!

Wir haben mehrere Preise als „Gesunde Schule“ gewonnen, zuletzt 2014/2015. Dabei verstehen wir Gesundheit ganzheitlich: als seelisches, körperliches und geistiges Wohlbefinden mit sich und in Gemeinschaft.

Hilfe und Unterstützung

Sie möchten Ihr Kind in unserer Schule anmelden? Sich näher informieren, das Mittagessen oder Kurse für Ihre Tochter oder Ihren Sohn buchen? Dann kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie an.

Aktuelles


Schulbehörde richtet Corona-Sorgen-Telefon für Eltern ein:

(040) 42812 8050

Beratungsstellen der Schulbehörde unterstützen bei Schul- und Erziehungsproblemen

Seit dem 16. März 2020 sind die Schulen geschlossen, das schulische Lernen wurde nach Hause verlagert, Eltern sind in belastenden oder sogar existenzbedrohenden Situationen.

Was tun wenn:

  • Kinder nicht mehr in die Schule gehen und ganztägig zu Hause betreut werden müssen?
  • Schule zu Hause stattfindet, aber die Kinder nicht wollen oder können?
  • die Kinder nicht mehr nach draußen dürfen, um Freunde zu treffen?
  • wegen viel miteinander verbrachter Zeit allen Beteiligten irgendwann die Nerven blank liegen und Konflikte entstehen?
  • Angehörige krank werden und Krisen aufkommen?

Von 9.00 bis 16.00 Uhr (montags bis freitags) oder per E-Mail sind die Beratungsstellen der ReBBZ für Anrufende und ihre Sorgen kostenlos erreichbar. Selbstverständlich auch anonym!

CORONA-VIRUS

Liebe Eltern der Fritz-Köhne-Schule,

alle wichtigen und aktuellen Informationen zur Schulschließung/Corona-Virus finden Sie auf der Internetseite der Behörde:

https://www.hamburg.de/bsb/13736604/2020-03-19-bsb-basfi-corona-verlaengert-schulschliessung/

Notbetreuung

Sollten Sie zu den Eltern gehören, die in Positionen zur Daseinsvorsorge tätig sind und daher für das öffentliche Leben unverzichtbar sind, können Sie Ihr Kind bei uns zu einer Notfallbetreuung anmelden. Bitte rufen Sie dafür einen Tag vorher im Schulbüro unter:

040 / 428 96 43 – 0

Beachten Sie bitte:

Sollte sich Ihr Kind in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen wir es nicht betreuen. Auch darf Ihr Kind keinerlei Krankheitssymptome haben.

Bleiben Sie gesund!

weiter zu Aktuelles

Termine


Corona-Virus:

Unsere Schule bleibt zunächst bis zum 19.04.2020 geschlossen.

 

weiter zu den Terminen

Mitmachen


Regenbogen Aktion

Liebe Kinder, macht mit bei der Regenbogen Aktion! Malt oder bastelt einen Regenbogen und hängt ihn bei euch in ein Fenster. Die gemalten Regenbögen von Kindern, die anderen zeigen wollen, dass sie gerade zu Hause sind. Bei einem Spaziergang könnt ihr sie zählen. Die kleinen Kunstwerke sollen jetzt in dieser Zeit ein farbenfrohes Signal von Kindern für Kinder sein!

weiter zu Mitmachen